Nasen-Mundschutz

wird in der Corona Pandemie benötigt. April 2020
DSC06563.JPG

Nasen-Mundschutz Masken für die ErnsthofnerInnen

Da zu Beginn der Corona-Verordnung - die das Tragen der Nasen-Mundschutz-Masken verpflichtetnd in den Geschäften vorgeschrieben hat -  ein  Lieferengpass bestand, haben wir sofort begonnen, Nasen-Mundschutzmasken aus Stoff zu nähen.
Genäht wurde solange Einziehgummi vorhanden war.
Die Masken wurden Gerald Fischer vom Adeg-Markt Fischer übergeben und gegen eine freiwillige Spende ausgeteilt.

Als Zeichen der Solidarität wird Gerald Fischer den Erlös verdoppeln und die Spende einem sozialen Zweck zur Verfügung stellen. Ein Dankeschön nochmals an die fleißigen Näherinnen, Maria Jax, Traudi Lischka,  Gitti Astleitner, Marianne Hadrbolec, Daniela Hiebl und Gerti Emerstorfer.

Klick zum Vergrößern