Oktoberfest 2017

der  goldhauben- und volkstanzgruppe 

"O`zapft is"

hieß es erstmals am Sonntag. 15.10.2017 in Ernsthofen. Die Goldhauben und Volkstanzgruppe luden zum 1. Ernsthofner Oktoberfest ein.

Der Wortgottesdienst um 8.30 wurde vom Chor musikalisch umrahmt.

Danach begleitete die Musikgruppe "Eh a moi" die Volkstanzgruppe in die Veranstaltungshalle zum Auftanzen.

Das bayrische Bier Hutthumer wurde von Bürgermeister Karl Huber angezapft. Dieses besondere Fass spendete Hans Stollnberger.

"Eh a moi" spielten den Frühschoppen -gesanglich unterstützt von Brigitte Gansch und Irene Oblinger - und sorgten für gute Stimmung.

Zahlreiche Schmankerl ließen die Herzen der zahlreichen Besucher höher schlagen.

Die angebotenen Mehlspeisen wurden von den Damen beider Gruppen gebacken.

Alle Mitglieder der Volkstanzgruppe waren bei der Schank und im Service beschäftigt. Die Goldhaubenfrauen wiederum betreuten das Kulinarium.

Höhepunkt des Nachmittags war der Auftritt der Kindertanzgruppe vom Trachtenverein Wieselburg.

Oktoberfestbesucher Alois Dall unterhielt die Gäste mit launigen Witzen.

Auf Grund des wunderbaren Herbstwetters verlagerte sich die Veranstaltung im Laufe des Tages immer mehr ins Freie, wo rund um die Seidlbar Tische und Bänke aufgestellt wurden.

Auch Weinliebhaber konnten am Weinstandl so manches gute Achterl verkosten.

Am späteren Nachmittag wurde noch einmal aufgespielt und so fand das Fest einen wunderbaren Abschluss.

Ein Dankeschön an alle Sponsoren und bei der Fa.Adeg, Hr. Fischer für sein Entgegenkommen.

Besonderen Dank den Mitgliedern beider Vereine für das Engagement zu diesem Fest.

Alles in allem ein wirklich gelungenes Fest und wie so mancher Besucher meinte- das schon lange gefehlt hat in Ernsthofen.